Floatglas Klarglas Spiegelglas Kristallglas Kristallspiegelglas

sind unterschiedliche Bezeichnungen für ein und dasselbe jetzt als Floatglas bezeichnete normale durchsichtige Glas, früher hatten wir noch andere Bezeichnungen 4/4, 6/4, 8/4, und Dickglas.

Die Glasdicke liegt bei 0,9 mm, 2mm, 3mm, 4mm, 5mm, 6mm, 8mm, 10mm, 12mm, 15mm, 19mm.

Die Kanten sind entweder grünlich oder seltener bläulich, je dicker desto intensiver der Farbstich. Bei der Herstellung können nicht alle Verunreinigungen des Quartzsandes herausgelöst werde, deshalb haben wir die berüchtigten Spontansprünge durch Metalloxide und den Farbstich. Es gibt auch sogenanntes Weißglas mit etwas weniger Farbstich. Auch farbig eingetöntes Floatglas wie bronce, grau, hellblau, Tonglas dunkelblau haben wir auf Lager. Weiterverarbeitung erfolgt auch zu geätzen, satinierten Glas, da fällt der Grünstich dann etwas stärker auf.

Floatglas ist das meistverbreiteste Grundglas, wird für vieles verwendet, Weiterverarbeitung zu Isolierglas, ESG, VSG, TVG, Spiegel.

 

CMS Artmedic